Swiss Hospitality Collection
Bild1

shc - Hoteliers für Hoteliers

Was sind wir: Eine Kooperation von Schweizer Privathotels

Die Swiss Hospitality Collection (shc) ist eine Vereinigung von Schweizer Hotels mit gemeinsamen Interessen. Die Vereinigung versteht sich als Alternative zu den gängigen Management- oder Vertriebsmodellen und bietet dem Unternehmer zahlreiche Vorteile, unter Wahrung der unternehmerischen Unabhängigkeit, und ermöglicht weiterhin den individuellen Marktauftritt.

Die schnell steigenden Distributionskosten, die starke Abhängigkeit von Distributionskanälen und die wachsende Komplexität des Distributionsuniversums sind heute die grössten Herausforderungen für viele Hotels. Um diesen Problemen entgegenzuwirken, bietet die Shc den Hotels verschiedene Lösungsansätze an.

Eine zeitgemässe GDS und WBE-Anbindung (Global Distribution System) zu besten Schweizer Konditionen, günstige Kreditkarten Konditionen oder Unterstützung im Corporate Sales, sind einige der Leistungen welche die Shc ihren Mitgliedern anbietet. Die shc unterstützt den Hotelier grundsätzlich in allen Entscheidungen im Distributionsuniversum, ohne dass die Mitglieder ihre eigene Identität oder Unabhängigkeit aufgeben müssen. Die Hauptziele sind den Umsatz über alle Distributionskanäle zu steigern und die Kosten insgesamt zu senken.

Der Fokus der Shc liegt auf der Privathotellerie in der Schweiz, damit diese langfristig sich im Markt Schweiz auch gegen internationale Gruppen und Ketten behaupten kann. 

Die Vereinigung wurde 2011 von den Gebrüdern Alexander und Michael Manz sowie Gianluca Marongiu gegründet. 

Video über die shc (aufgenommen am IGEHO Stand 2013)

Charta der Swiss hospitality collection

Was bieten wir: Alternative Vertriebslösung für die Schweizer Privathotellerie

Das Grundkonzept der Shc besteht aus 3 Pfeilern, Umsatz steigern, Kosten sparen, Unabhängigkeit bewahren:

Umsatzsteigerung, Kostenersparniss & Unabhängigkeit

  • Anbindung an alle relevanten Distributionskanäle (GDS, IDS, WBE)
  • Beratung für Optimierung der Produktion und des Umsatzes inklusive Zusatzleistungen und Module in den Bereichen Sales & Marketing, Revenue Management & Social Media.
  • Hohe Kostenersparnis wegen grossem Umsatzvolumen vieler Schweizer Mitgliederhotels.
  • Einsatz eines der state of the art CRS Reservationssystems (SynXis) zu schweizweit einmaligen Spezialkonditionen
  • Rückvergütungen auf Reservationsvolumen
  • Lösung für Schweizer Privat Hotellerie als Interessensgemeinschaft einer Verenigung

Swiss hospitality collection

Form: Aktiengesellschaft (AG)

Verwaltungsräte: Manz Alexander, Manz Michael, Marongiu Gianluca, Wyniger Raphael.

Geschäftsleitung: Alexander Manz

Mitarbeiterin

Bettina Käfinger, Senior Sales Consultant

Sitz

Zug
Domizil: Untermüli 7, Postfach 4440, 6304 Zug
Mwst: CHE-486.552.235